Terminal Alberthafen Dresden

Terminal Alberthafen Dresden

Der Alberthafen Dresden-Friedrichstadt ist ein Universalhafen. Die zentrale Lage des Hafens und unmittelbare Anbindung an die Bundesstraße B6, die Bundesautobahn A4 sowie an das Kern Netz der DB AG stellen optimale Standortbedingungen im trimodalen Verkehr dar.

Im Alberthafen Dresden stehen leistungsfähige Anlagen für den Umschlag von Stück-, Schütt- und Schwergütern sowie Containern mit einer Tragfähigkeit der Kräne bis 85 Tonnen (Tandembetrieb) zur Verfügung.

Moderne Kaianlagen ermöglichen zudem einen problemlosen Schwergutumschlag mit Mobilkrantechnik. Oder nutzen Sie einfach unsere RoRo-Anlage für die Verladung von Gütern bis zu 370 Tonnen.

Trimodale Verkehrsanbindung:

• Wasser
• Schiene
• Straße

Verpackung, Montage und Schwergutumschlag mit kurzen Wegen, unter optimalen Bedingungen.

• 900 qm Hallenlagerfläche
• 33.000 qm Freilagerfläche