News

TRANSPORTBEGLEITUNG MAL ANDERS

17. Mai 2017

Harley-Davidson ist der Inbegriff für Freiheit auf zwei Rädern.

Das Motorgeräusch lässt die Herzen vieler Biker höher schlagen. Wer träumt nicht davon, einmal im Sattel einer solchen Maschine zu sitzen.

Unserem Fahrer Dirk wurde eine ganz andere Ehre zuteil, denn er bekam von zehn Bikerinnen persönlichen Geleitschutz ;-) … Nicht auf der legendären Route 66, sondern auf der A40, der Hauptverkehrsader des Ruhrpotts.

Die Bikerinnen wichen ihm nicht mehr von der Seite. Vom Abgangsort bis zum Ziel wachten sie über die 17 t schwere Grubenlok, die für den Verein bestimmt war.

Am Ziel angekommen warteten bei bestem Motorradwetter hunderte Biker auf den Konvoi und nahmen ihre Lok in Empfang. Durch zwei unserer Kranmotorwagen wurde diese dann in die gewünschte Endposition gebracht.

Danach ging es für unsere Jungs wieder auf den Highway ; -)