News

O TANNENBAUM, O TANNENBAUM…

20. Dezember 2017

Weihnachten steht vor der Tür und damit verbunden die Anschaffung eines Tannenbaumes.

Wenn man sich mit seiner Größe einigermaßen bescheiden hält macht der Transport ins traute Heim sicherlich keine Probleme. Per Hand oder im Stauraum des Autos ist das Problem zu lösen.

Wie man sich den Umgang mit einem Weihnachtsbaum extrem schwer machen kann, zeigt die bekannte amerikanische Parodie „Schöne Bescherung“, in der der verrückte Familienvater Clark Griswold (gespielt von Chevy Chase), eine gewaltige Tanne mit seinem Kombi aus dem verschneiten Wald zum trauten Heim transportiert.

So etwas sollte man doch lieber echten Fachleuten überlassen.

Getreu dem Motto „Alle Jahre wieder!“ transportierten auch wir deutschlandweit viele riesige Weihnachtsbäume. Der diesjährige Erfurter Weihnachtsbaum stammt aus dem Thüringer Wald und ist 30 m hoch. Die 70 Jahre alte Rotfichte ist ein echtes Schmuckstück. Damit sie beim Fällen unbeschädigt bleibt, stieg ein Baumkletterer in die Baumwipfel und befestigte sie am Kran.

Erst danach legte ein Mobilkran den Baum vorsichtig auf unserem 6-Achs Semitieflader ab. Mit Polizeibegleitung ging es dann in der Nacht hinüber nach Erfurt. Am nächsten Morgen hatten sich schon Menschentrauben auf dem Domplatz gebildet, viele wollten beim Aufstellen des Erfurter Weihnachtbaums dabei sein.

Wenn Ihr Tannenbaum also auch einmal zu groß für den Kofferraum sein sollte, dann gibt es bei uns die richtige Lösung für Ihr Problem.

In diesem Sinne vielen Dank für die spannenden Herausforderungen und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr.

Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest unter „den schönste Tannebaum vonne ganzen Welt“… wie man im Ruhrpott zu sagen pflegt ;-)

Viel Gesundheit, Glück und Erfolg für 2018!

KAHL Unternehmensgruppe