News

EILIGE FRACHT FÜR HOHE SEE

5. Mai 2017

Eine schmale Landzunge an der dänischen Westküste. Möwen, die im Wind stehen, Dünenlandschaften, Wasser so weit wie das Auge reicht und mittendrin ein Errichterschiff für Offshore-Windparks, das auf eine eilige Lieferung wartet.

Mit Vollgas ;-) brachten unsere Fahrer  die beiden Anlagenteile, die dringend für Offshore-Windkraftanlagen benötigt wurden, pünktlich ans Ziel.  Dort angekommen hieß es dann allerdings erstmal abwarten, denn der Wind war so stark, dass sich der Kran auf dem Schiff nicht aufrichten und unsere Fahrzeuge somit nicht entladen konnte.

Unsere Fahrer und die Crew vom Schiff warfen gespannt und in regelmäßigen Abständen einen Blick auf die Wetterprognose. Nach Tagen beruhigte sich endlich die See.

Mitten in der Nacht gab die Crew grünes Licht und wir konnten loslegen.

Der Kran richtete sich auf, nahm die Anlagenteile an Bord und unsere Truppe legte den Gang wieder ein.  

Endlich rollten die Räder wieder ;-)