News

1400 t NUZTLAST - 250 SCHWERLASTACHSLINIEN

17. März 2017

Durch die Anschaffung zusätzlicher 4-Achs „Split“-Fahrwerke (THP/ST) erweitern wir unseren Fuhrpark auf insgesamt 250 Achslinien. 

In der 3-file Variante kamen diese „Split“-Fahrwerke unter anderem auch bei unserem Turbinen-Transport mit der Seitenträgerbrücke G² I K600 in Frankreich zum Einsatz.

Dabei werden die einfachen Achslinien (1-file) mit den „Split“-Fahrwerken gekoppelt, so dass man von 3 m auf 4,9 m Fahrzeugbreite kommt und technische Achslasten von ca. 50 t pro Achslinie erzielt.

Sie ermöglichen eine optimale Anpassung an die Anforderungen der jeweiligen Ladung und der Transportstrecke. Bei weiterer Kombination verfügt das System mit den bereits im eigenen Fuhrpark vorhandenen „Split“-Fahrwerken über eine Nutzlast von technisch ca. 1400 t und fast unbegrenzte Möglichkeiten zur Lösung komplizierter und außergewöhnlicher Transportaufgaben.

Seien Sie auch auf weitere Anschaffungen gespannt, die wir im Laufe der nächsten Zeit veröffentlichen werden.